http://schema.org/InStock

IKRA-AKKU-Heckenschere

Marke: IKRA
Artikelnummer: IKRA-76181200
Verfügbarkeit: 4
Gewicht: 3.00kg

Preis: 160.00CHF

Optionen

AKKU-Ladegerät IKRA:

IKRA 40 Volt Schnelllader ONE FOR ALL 40V Akkusystem - passend für IKRA 40 Volt Akkus

Zusatz-AKKU - IKRA:

IKRA Akku Powerpack 40 Volt ONE FOR ALL 40V Akkusystem

IKRA Akku Heckenschere IAHS 40-5425 (40V / 2,5Ah) mit gegenläufigen, gehärteten und geschliffenen Präzisionsmessern und Messer-Anschlagschutz, Schnittlänge 54cm und Schnittstärke 18mm, 180° Drehgriff für Horizontal- und Vertikalschnitt - besonders ergonomisches Arbeiten beim Heckenschnitt

 

Produkt Details

  • Messer und Schnittleistung:
    • gegenläufige, gehärtete und geschliffene Präzisionsmesser mit Aluschiene
    • Messeranschlagschutz
    • Schnittlänge: 54 cm
    • Schnittstärke: 18 mm
  • Handgriff:
    • ergonomischer Rundgriff
    • 180° drehbarer Griff (Drehgriff) für ergonomisches, horizontales und vertikales Heckenschneiden
    • Bedienelemente mit Softgrip (Softgriff)
  • Sicherheit:
    • elektrischer Schnellstopp
    • 2-Hand-Sicherheitsschalter
  • Sonstiges:
    • lange Lebensdauer durch Metallgetriebe
    • stabiler Schutzköcher
  • Akku & ONE-FOR-ALL:
    • Akku und Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten
      (siehe Zubehör)
    • ONE-FOR-ALL-40V-Akku-System:
      ein Akkusystem für mehrere IKRA Marken Gartengeräte

Ihre Vorteile mit einer Akku Heckenschere

  • Bewegungsfreiheit:
    absolute Bewegungsfreiheit auf dem Grundstück / kein Stromkabel
  • Akku laden:
    unkompliziertes, einfaches Aufladen mit Ladegerät Standard oder Schnellladegerät
  • weniger Wartung:
    kein Zündkerzenwechsel und kein Benzin auffüllen nötig (wie bei Benzin Kettensäge)
  • umweltfreundlich und emissionsfrei:
    keine lästigen und gesundheitsschädlichen Abgase in Ihrem Garten, Antrieb ohne fossile Brennstoffe

Produktbeschreibung

Die akkubetriebene Heckenschere eignet sich hervorragend dafür Heckentriebe, Heckenäste und –zweige zu stutzen und zu kürzen. Mit dem batteriebetriebenen Heckentrimmer erzielen Sie beste Schnittergebnisse. Sie sind nicht gebunden ans Stromnetz und erreichen hohe Reichweiten. Unabhängig vom Stromnetzt erreichen Sie auch auf großen Grundstücken alle Sichtschutzhecken oder Zierhecken problemlos. Sie werden nicht gebremst von zu kurzen Verlängerungskabeln und Sie müssen das Kabel nicht ständig im Auge behalten. Verabschieden Sie sich von „Kabelsalat“ in Ihrem Garten und bewegen Sie sich völlig frei und unabhängig mit einer Akku Heckenschere.

Ist der Akku einmal aufgeladen können Sie ca. 80 Minuten, also fast anderthalb Stunden, Hecken in Ihrem Garten schneiden. Haben Sie ein größeres Grundstück mit vielen Hecken oder einer langen Hecke, dann lohnt sich oft die Anschaffung eines Ersatzakkus. Während der eine Akku lädt können Sie mit dem Zweitakku schnell und ohne Unterbrechung weiter arbeiten. Der entscheidende Vorteil vom IKRA 40-Volt-Akku-System ONE FOR ALL ist, dass Sie den Akku auch für andere IKRA Gartengeräte verwenden können. Details hierzu lesen Sie weiter unten.

IKRA Heckenschere IAHS 40-5425

Die Akku-Heckenschere hat ein extra langes Messer. Damit bearbeiten Sie nicht nur kleine und mittlere Hecken ganz komfortabel und schnell, sondern auch große und lange Hecken. Mit dem 54cm langen Schneideschwert mit gegenläufigen und gehärteten Präzisionsmessern auf einer stabilen und rostfreien Alu-Leitschiene lassen sich einfach und präzise Heckenzweige und –äste mit einer Stärke von 18 mm durchtrennen. Mit den qualitativ hochwertigen Schneidemessern erreichen Sie einen akkuraten Schnitt. Die Arbeit geht mit den scharfen Qualitätsmessern schnell und zeitsparend von der Hand. Besonders langlebig wird die Heckenschere durch ihr robustes Metallgetriebe.

Wir liefern den kabelunabhängigen Heckenschneider ohne Akku und ohne Ladestation aus. Bestellen Sie die Batterie und das Ladegerät als Zubehör gesondert in unserem Onlineshop. Bei den Ladegeräten haben Sie die Wahl aus zwei Varianten. Einerseits ist ein Standard Ladegerät erhältlich. Dieses lädt den Akku in ca. drei bis fünf Stunden auf. Das Schnellladegerät ist hier deutlich schneller. Der Schnelllader lädt den 40 Volt Akku in nur sechzig Minuten wieder auf. So ist der Akku schnell wieder für die Gartenarbeit einsetzbar. Kombinieren Sie den Akku in verschiedenen IKRA 40 Volt Gartengeräten. Möchten Sie lange unterbrechungsfrei arbeiten nutzen Sie am besten zwei 40 Volt Akkus und das Schnellladegerät.

Befindet sich hinter Ihrer Hecke eine Hauswand oder eine Steinmauer? Arbeiten Sie mit dem Heckenmesser bodennah? In beiden Fällen kann es passieren, dass die Messerspitze anschlägt. Für diesen Fall ist das akkubetriebene Heckenschnittwerkzeug mit einem Messerstoßschutz an der Spitze versehen. Dieser Messeranschlagschutz verhindert beim Berühren der Messerspitze mit harten Gegenständen einen heftigen Rückschlag. Außerdem schützt er die Messer vor Beschädigung. Mauer, Wand und Boden werden vor den scharfen Messern geschützt und erfahren keine unschönen Abschürfungen. Der Messeranschlagschutz ist der Rundumschutz für Sie als Anwender (Rückschlageffekt), für die Messer (Beschädigung) und für die berührten Gegenstände (Abschürfungen).

IKRA Heckenschere IAHS 40-5425

Um die kabellose Heckenschere zu starten müssen Sie beide Schalter, an der vorderen und an der hinteren Schaltleiste, betätigen. Der vordere Schalter befindet sich direkt am ergonomischen Rundgriff hinter dem Schutzschild. Der hintere Schalter befindet sich unmittelbar am hinteren Handgriff. Der hintere Griff ist mit Softgrip verarbeitet. Ihre Hände sind am Softgriff gut fixiert und können während der Arbeit nicht abrutschen. Softgrip hemmt die Bildung von Blasen an Ihren Händen. Wenn Sie den Schalter loslassen stoppt die Maschine unverzüglich. Die Messer werden durch den elektrischen Messerstopp binnen 0,5 Sekunden gestoppt. (elektrisches Schnellstoppsystem)

Durch den integrierten 180° Drehgriff ist die Heckenschere neigbar. Man kann sie für einen Vertikalschnitt 45 und 90 Grad nach links und 45 bis 90 Grad nach rechts neigen. Mit der Standardeinstellung auf 0 Grad führen Sie klassisch den Horizontalschnitt mit dem Heckenschneidwerkzeug aus. Was ist ein Vertikalschnitt? Mit einem Vertikalschnitt kann man die Heckenschere besser der Arbeitsposition anpassen. Die Heckenschere liegt durch die Verstellmöglichkeit besser in der Hand. Das ist ermüdungsfreier und schulterschonender als wenn man den Griff bei der Arbeit an der Hecke nicht verstellen und anpassen kann.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Heckenschnitt? Ist die Arbeit getan und die Hecke in Form geschnitten können Sie die akkubetriebene Heckenschere an ihren Lagerort bringen. Um die Verletzungsgefahr an den Messern zu minimieren liefern wir die Akku-Heckenschere mit einem stabilen Schutzköcher aus. Diese Messerabdeckung lässt sich einfach über die Messer ziehen. Das schützt nicht nur vor Verletzungen, sondern auch vor Staub- und Schmutzablagerungen auf den Messern beim Lagern in der Garage oder Gartenhütte.

IKRA Heckenschere IAHS 40-5425

Häufige Fragen zum Arbeiten mit der kabellosen Heckenschere

Was mache ich mit meinen Kindern oder mit meinem Hund während dem Heckenschnitt?

Achten Sie darauf, dass sich keine spielenden Kinder oder Haustiere, wie Katzen oder Hunde, in der Nähe befinden, wenn Sie mit dem akkubetriebenen Heckenschneider arbeiten. Sie können nicht gleichzeitig Aufsicht sein und Hecken schneiden. Konzentrieren Sie sich auf das Heckentrimmen.

Sollten Personen einen Sicherheitsabstand einhalten wenn ich Hecke schneide?

Achten Sie bei Personen in Ihrer Umgebung auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand. Andere Personen können Sie von der Arbeit ablenken. Lenken Sie Ihre volle Konzentration auf das Trimmen der Hecke. Anschließend können Sie mit Familienmitgliedern oder Nachbarn die schön geschnittene Hecke bestaunen und sich zusammen gemütlich auf die Terrasse setzen.

Welche Kleidung empfiehlt sich beim Heckenschneiden?

Ziehen Sie rutschfeste und stabile Schuhe an, beispielsweise Sicherheitsschuhe oder Stiefel. Achten Sie darauf einen festen Stand mit dem Schuhwerk zu haben. Tragen Sie Sicherheits- oder Arbeitshandschuhe. So schützen Sie Ihre Hände, vor allem dann wenn Sie die Messer reinigen oder Pflanzenreste aus den Messern entfernen. Eine Schutzbrille oder eine Staubmaske schützt Sie vor aufgewirbeltem Staub und Spänen beim Schneiden von Hecken, bzw. vor herumfliegenden Zweigen und Blättern beim Trimmen. Abschließend empfehlen wir das Tragen eines Gehörschutzes, beispielsweise ein Kapselgehörschutz oder Ohrstöpsel aus Schaumstoff. Tragen Sie keine weite Kleidung. Am besten ist eine eng anliegende Hose und eng anliegende Oberbekleidung. Binden Sie langes Haar zurück und tragen Sie keinen Schmuck beim Heckenschneiden.

IKRA Heckenschere IAHS 40-5425

Kann ich die Hecke spät abends noch schneiden?

Achten Sie darauf, dass es gesetzliche Ruhezeiten gibt. Zu dieser Zeit ist es nicht gestattet eine akkubetriebene Heckenschere in Betrieb zu nehmen. Montag bis Samstag ist es untersagt von 20:00 Uhr abends bis 07:00 Uhr morgens Hecken zu schneiden. Sonntags und feiertags, z.B. Ostern, Pfingsten oder Tag der Deutschen Einheit, ist es ganztägig untersagt Hecken zu schneiden. Bedenken Sie auch, dass während Ihrer Arbeit genügend Tageslicht oder künstliches Licht vorherrschen sollten. Nur mit ausreichend Licht sehen Sie was Sie mit der Heckenschere schneiden.

Kann ich die Hecke am Mittag schneiden?

Es spricht nichts dagegen die Hecke zur Mittagszeit zu schneiden. Beachten Sie aber, dass gerade im Sommer zur Mittagszeit die Sonne besonders heiß glüht. Hitze ist nicht förderlich für die Konzentration und man ist auch schneller erschöpft. Brennt die Sonne zu heiß auf die Hecke können zudem die frisch geschnittenen Schnittstellen braun werden. Das lässt die Hecke unschön werden. Verzichten Sie also auf Heckenarbeiten an besonders heißen Sommertagen bei weit über 30 Grad Celcius. Vertagen Sie den Heckenschnitt dann lieber auf den kühleren Vormittag, Nachmittag oder auf einen anderen Tag.

Darf ich von März bis September keine Hecke schneiden?

Der Formschnitt an der Hecke ist ganzjährig erlaubt. Nach dem Bundesnaturschutzgesetz BNatSCHG §39 ist es bundesweit verboten vom 01.03. – 30.09. Hecken, Gehölze und Gebüsche komplett zurückgeschnitten oder komplett zu beseitigen. Der Grund hierfür sind Vögel die sich in Ihrer Hecke einen Nistplatz aufgebaut haben könnten. Diese sollen nicht bei der Brut gestört werden, bzw. ihr Lebensraum soll nicht zerstört werden. Welche Vögel brüten in Hecken? Bekannte Heckenbrüter sind Amseln, Stieglitze, Buchfinken oder Goldammer. Die Vögel bauen ihr Nest in der Hecke um sich und ihre Eier vor der Sonne und vor Feinden zu schützen. Das BNatSCHG will die Lebensstätten, das Sicherheits- und Schutzbedürfnis der Vögel schützen. Auch wenn Vögel in Ihrer Hecke brüten, der Formschnitt und der Pflegeschnitt sind ganzjährig gestattet.

Kann ich die Hecke bei Regen schneiden?

Vermeiden Sie es bei Regenwetter Ihre Hecke zu schneiden. Nehmen Sie auch Abstand davon besonders feuchte Hecken oder Hecken mit sehr nassen Blättern zu schneiden. Legen Sie den Zeitpunkt Ihres Heckenschnitts auf einen Tag an dem es nicht regnet. Sollte es während der Arbeit beginnen zu regnen schalten Sie die Akku Heckenschere sofort aus und bringen Sie diese an einen trockenen Ort. Setzen Sie Ihre Arbeit erst wieder fort wenn der Regen aufgehört hat und wenn die Blätter ausreichend getrocknet sind. Vermeiden Sie es auch bei Blitz und Donner den Heckenschnitt zu verrichten. Regen, Nässe und Gewitter sind schädlich für das Akku Gerät.

IKRA Heckenschere IAHS 40-5425

Was ist wenn die Messer auf eine Mauer treffen beim Heckenschneiden?

Wenn sich hinter Ihrer Hecke ein Zaun, eine Wand oder eine Mauer befinden, achten Sie darauf, dass Sie diese harten Gegenstände nicht während dem Heckenschnitt mit den Messern berühren. Zum Schutz vor heftigen Rückschlägen und zum Schutz der Messer ist die Heckenschere mit einem Anschlagschutz ausgestattet. Durch den Anschlagschutz ist es also nicht möglich, dass die Messer die Mauer berühren, bzw. Schaden nehmen.

Wie bleiben die Heckenscherenmesser scharf, bzw. wie reinige ich diese?

Die Heckenscherenmesser sind weitestgehend wartungsfrei, wenn man sie richtig pflegt. Entfernen Sie möglichst sofort kleine Zweige die sich während der Arbeit in den Messern verhakt haben. Um sich nicht zu verletzen ziehen Sie immer Arbeitshandschuhe an, wenn Sie an den Messern etwas entfernen. Beseitigen Sie nach der Arbeit Blätter, Pflanzenreste und Pflanzensäfte vom Messer. Lassen Sie Pflanzensäfte und Harze nicht erst am Messer antrocknen. Die weitere Reinigung der Messer kann mit einem trockenen Tuch oder einer Bürste erfolgen. Spritzen Sie die Heckenschere nicht mit Wasser ab. Verwenden Sie keinen Wasserschlauch, keinen Dampfreiniger oder Hochdruckreiniger zur Reinigung. Pflegen Sie das Messer regelmäßig, idealerweise nach jedem Heckenschnitt, mit etwas Öl oder Pflegespray. Lagern Sie die Messer immer im Köcher, sodass kein Staub und Schmutz auf die Messer gelangen kann. So bleiben die Heckenmesser lange scharf und behalten ihre Durchzugskraft.

Welche Sicherheitseinrichtungen hat die Akkuheckenschere?

Durch die fünf folgenden Komponenten ist die Heckenschere mit optimalen Sicherheitselementen ausgestattet:

  • 2-Hand-Sicherheitsschalter:
    Zum Einschalten der Heckenschere müssen beide Schalter gedrückt werden. Lässt man einen Schalter los kommen die Messer innerhalb von ca. 0,5 Sekunden zum Stillstand.
  • Messerschnellstopp:
    Zur Vermeidung von Schnittverletzungen stoppt das Messer nach Loslassen eines der beiden Schaltelemente in ca. 0,5 Sekunden.
  • Schutzschild:
    Das Schutzschild verhindert, dass geschnittene Zweige gefährlich nach hinten Richtung Bediener geschleudert werden. Zusätzlich ist eine Schutzbrille trotzdem empfehlenswert.
  • Sicherheitsmesserbalken:
    Das vom Messerkamm zurückgesetzte Schneidmesser vermindert die Verletzungsgefahr durch unbeabsichtigte Körperberührung.
  • Anstoßschutz:
    Die überstehende Führungsschiene verhindert beim Anstoßen an einen festen Gegenstand (Wand, Boden usw.), dass unangenehme Schläge (Rückstoßmomente der Messer) auf den Bedienenden auftreten.

IKRA Heckenschere IAHS 40-5425

Wie schneide ich eine Hecke mit einer Heckenschere?

Tipps zum Heckenschneiden finden Sie in unseren Geräte- und Gartentipps. Hier einige kurze Ratschläge zum Schneiden einer Hecke. Mit der „Sensenbewegung“ schneiden Sie junge Triebe (im Boden von unten nach oben schneiden), mit der „Sägebewegung“ schneiden Sie stärkere und ältere Äste. Verjüngen Sie die Heckenseiten nach oben hin (Trapezschnitt). Führen Sie die Heckenschere immer parallel zur Hecke von oben nach unten. Um eine gleichmäßige Heckenhöhe zu erreichen spannen Sie eine „Richtschnur“ auf die gewünschte Höhe und schneiden Sie mit der Heckenschere über der Schnur.

Wie transportiere ich eine Heckenschere?

Wenn Sie die Heckenschere transportieren, beispielsweise von der Hecke zum Lagerort, decken Sie die Messer mit dem Schutzköcher ab, um sich nicht zu verletzen. Die stabile Messerabdeckung ist im Lieferumfang enthalten.

Wie lagere ich eine Heckenschere?

Decken Sie auch während der Lagerung die Heckenscherenmesser mit dem stabilen Schutzköcher ab, sodass sich keiner verletzen kann und, dass die Messerblätter frei von Verschmutzungen und Staub bleiben. Lagern Sie den Akku Heckenschneider an einem trockenen, möglichst staubfreien und frostgeschützten Ort. Geeignete Orte hierfür sind Kellerräume, Garagen oder Gartenhütten. Der Raum sollte möglichst abschließbar sein bzw. sollte die Heckenschere hoch gelagert werden, sodass Kinder das Heckenschnittwerkzeug nicht erreichen können. Vor der Einlagerung sollten die Messer stets gereinigt und geölt werden.

Handbetriebene Heckenschere vs. akkubetriebene Heckenschere

Die Verwendung der manuellen Handheckenschere ist oft sehr anstrengend und sehr ermüdend für Arme und Schultern und selbstverständlich benötigen Sie deutlich mehr Zeit für den Heckenschnitt. Sparen Sie sich diesen Kraftaufwand mit schwergängigen Handheckenscheren. Langes anstrengendes Arbeiten damit hat auch oft die Folge von Blasen an den Händen. Machen Sie es sich doch einfacher und komfortabler -  Mit der Akku Heckenschere haben Sie genauso viel Bewegungsfreiheit wie mit der handbetriebenen Handheckenschere, weil Sie nicht kabelgebunden ist, aber Sie schneiden die Hecke deutlich schneller und kräfteschonender. Mit einer Akku Heckenschere gewinnen Sie Zeit und sparen sich viel Kraft und Energie. Akku Heckenschneider sind kraftvoll und effizient. Da Sie nicht ständig Druck auf den Griff, wie bei Handheckenscheren ohne Antrieb, ausüben müssen sind auch Blasen beim Heckenschneiden mit einer Akkuschere Vergangenheit.

IKRA Heckenschere IAHS 40-5425

ONE FOR ALL!
ONE FOR ALL! Akku - ein Akku für alle IKRA 40V Gartengeräte, kompatibel mit allen IKRA 40V Geräten
Leistung / Akkuspannung
40 Volt / 2,5 Ah
Akku
Lithium Ionen Akku, 40-V-Akku nicht im Lieferumfang (17180929-1)
Akku Ladegerät
Ladegerät (Standard) nicht im Lieferumfang (17180973-1), mit LED Anzeige, optional erhältlich: Schnellladegerät (17180983-1)
Laufzeit Akku maximal
ca. 80 Minuten
Ladezeit (Akku)
ca. 60 Minuten (Schnellladegerät), ca. 3-5 Stunden (Normalladegerät)
Schnittlänge
54 cm
Messerlänge
59 cm
Schnittstärke
18 mm
Schnittbewegung
2.850 min-1
Messer
gegenläufige und gehärtete Präzisionsmesser
Handgriff
Rundgriff, ergonomisch
Schutzköcher
ja, stabiler Schutzköcher
Schallleistungspegel
96 dB(A)
Gewicht
3 kg, ohne Akku
Herstellergarantie
2 Jahre
Es gibt keine Bewertungen für dieses Produkt.
Bewertung schreiben
SchlechtSehr gut
Registrierungscode *
What is 127 + 483 =
Facebook Kommentar