IKRA-AKKU-Schneefräse IAF 40-332 (Set)

Marke: IKRA
Artikelnummer: IKRA-83000350
Verfügbarkeit: 27
Gewicht: 7.00kg

Preis: 440.00CHF

Optionen

Zusatz-AKKU - IKRA:

IKRA Akku Powerpack 40 Volt ONE FOR ALL 40V Akkusystem

  • Schneeauswurf:
    • drehbarer Auswurfschacht
    • Schnee-Auswurfweite ca. 5-6 m
  • Handgriff:
    • bequeme 2-Handführung durch verstellbaren Zusatzhandgriff
    • komfortabler Softgrip  
  • Höhenverstellung:
    • Teleskop-Höhenverstellung 
  • Sonstiges:
    • lange Lebensdauer dank wartungsfreiem und bürstenlosem Motor
    • mehr Durchzugskraft und längere Laufzeit  
  • Akku & ONE-FOR-ALL:
    • ONE-FOR-ALL-40V-Akku-System:
      ein Akkusystem für mehrere IKRA Marken Gartengeräte

hre Vorteile mit einem Akku Schneeschieber
(kabellose Schneefräse)

  • Bewegungsfreiheit:
    absolute Bewegungsfreiheit auf dem Grundstück und auf Gehwegen / kein Stromkabel
  • Akku laden:
    unkompliziertes, einfaches Aufladen mit Ladegerät Standard oder Schnellladegerät
  • weniger Wartung:
    kein Zündkerzenwechsel und kein Benzin auffüllen nötig (wie bei Benzin Schneeräumer)
  • umweltfreundlich und emissionsfrei:
    keine lästigen und gesundheitsschädlichen Abgase in Ihrem Garten, Antrieb ohne fossile Brennstoffe

Produktbeschreibung

Mit der zuverlässigen und leistungsstarken Akku Schneefräse von IKRA räumen Sie Gehwege, Bürgersteige, Einfahrten und Grundstücke ganz einfach frei von Schnee – der perfekte Helfer für den Winterdienst. Dank Akkubetrieb haben Sie absolute Bewegungsfreiheit. Verabschieden Sie sich von anstrengendem Schippen von Schnee mit einer Hand Schneeschaufel oder aufwändigem Schneefegen.

Die akkubetriebene Schneeschaufel hilft Ihnen die weiße Pracht wesentlich schneller zu entfernen als Sie dies per Hand mit einer herkömmlichen Schneeschippe erreichen können. Das spart Ihnen viel Zeit und Energie. Statt stundenlang Schnee per Hand zu schippen, erledigen Sie die Arbeit mit einer motorisierten Schneefräse deutlich schneller – und das ohne Rückenschmerzen oder schmerzenden Knochen nach der Arbeit.

IKRA Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325

Das Akku Schneeräumgerät läuft unabhängig vom Stromnetz auf Akkubasis (batteriebetrieben). So können Sie sich ortsunabhängig frei auf Ihrem Grundstück, auf Wegen und Bürgersteigen bewegen. Die Akkulaufzeit beträgt ca. 50 Minuten. Genügend Laufzeit um Ihren Winterpflichten perfekt nachzukommen. Die Ladezeit des Akkus beträgt mit dem Standard Ladegerät ca. 3-5 Stunden. Das Ladegerät und der 40V Akku sind nicht im Lieferumfang enthalten. Bitte bestellen Sie diese als Zubehör gesondert. Optional können Sie ein Schnellladegerät (Schnelllader) für den Akku erwerben. Dieses lädt den Akku in schnellen 60 Minuten wieder auf. So ist der Akku schnell wieder einsatzbereit falls es im Tagesverlauf erneut schneit. Die Akkuspannung beträgt 40V / 2,5Ah. Haben Sie eine größere Fläche zum Schneeräumen, empfiehlt sich ein Zweitakku (Ersatzakku) um den Akku schnell zu wechseln, um nahtlos weiter das Grundstück von Schnee zu befreien.

Die Akku-Schneefräse wird durch einen bürstenlosen Motor angetrieben. Dieser hat eine besonders hohe Durchzugskraft, eine längere Laufzeit und eine lange Lebensdauer.

Schnee räumen mit IKRA Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325

Der Schnee, der von der Fräse während der Arbeit aufgenommen wird, wird seitlich ausgeworfen. So bildet das Gerät seitlich, der zu räumenden Fläche, Schneehaufen (Schneeaufschüttungen). Die Auswurfweite beträgt ca. 5-6 Meter. Der Auswurfschacht ist drehbar. Die Aufschüttung kann also von rechts nach links gesteuert werden.

Die Arbeitsbreite (Räumbreite) beträgt 33 cm. Die Arbeitshöhe mit dem Gerät beträgt ca. 15 cm. Verwenden Sie das Räumgerät idealerweise nur für leichten, losen Schnee (Neuschnee). Die Anwendung der Akku Schneefräse ist bis zu einer maximalen Tiefe von ca. 25 cm bestens geeignet. Räumen Sie Schnee sofort nach dem Schneefall.

Das akkubetriebene Schneeräumgerät ist mit zwei Handgriffen zur einfachen Führung ausgestattet. Mit dieser 2-Handführung lässt sich die Räumarbeit bequem und komfortabel ausführen. Die Schneefräse (akkubetrieben) lässt sich besonders einfach manövrieren. Die Handgriffe sind mit Softgrip versehen. So rutschen Sie während der Arbeit nicht ab und haben den Schneeräumer stets fest im Griff. Außerdem hemmt Softgrip Blasen an Händen und Fingern bei langem Halten des Griffs. Herrschen zu kalte Temperaturen sind warme Handschuhe für die Arbeit natürlich empfehlenswert.

IKRA Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325 Griff verstellen

Dank der Teleskop Höhenverstellung können Sie die Akkuschneefräse einfach und individuell Ihrer Körpergröße anpassen um rückenschonend und komfortabel arbeiten zu können.

Die Schneefräse ist besonders wendig und schafft auch enge Kurven sehr leicht.

Die Akku Schneefräse arbeitet mit 90 dB(A) vergleichsweise leise. Die Handhabung ist besonders sicher und einfach. Die Fräse ist mit ca. 6,6 kg außerordentlich leicht. Als Vergleich: eine Hand Schneeschaufel ohne Motor wiegt oft um die zwei Kilogramm.

Der Akku Schneeschieber lässt sich durch seine handlichen Griffe und sein leichtes Gewicht einfach zum Lagerort transportieren. Das Gerät ist in der Einlagerung besonders platzsparend. Zusätzlich kann man die Teleskop-Höhenverstellung dafür nutzen um das Gerät für die Lagerung zu verkleinern.

Mit dem Akku Schneeschieber sind Sie stets bestens gerüstet gegen Schnee und verschneite Flächen. Schonen Sie Ihren Rücken und sparen Sie wertvolle Zeit.

Winterdienst mit IKRA Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325

Umgang und Tipps mit dem Schneeräumer

Nutzungsbereich:
Das Gerät ist nur als Schneefräse zur Entfernung von Schnee von asphaltierten und geteerten Gehwegen und Straßen, Freizeitbereichen, Höfen, Garagenauffahrten und Bürgersteigen  zu verwenden.

Betrieb in geschlossenen Räumen:
Betreiben Sie die Maschine niemals in geschlossenen Räumen, sondern immer nur im Freien. Überbaute Wege mit hohen Mauern dürfen nur geräumt werden, wenn ein sicherer Betrieb möglich ist. Achten Sie besonders auf Fenster und Personen in der Nähe, um Personenverletzungen und Sachschäden auszuschließen.

Umgebung:
Verwenden Sie die Schneefräse nicht in der Nähe von Glas (Glasabdeckungen), Motorfahrzeugen (Autos), Fenstern (Fensterschächte) usw., ohne den Winkel des Schneeauswurfs korrekt auszurichten. Halten Sie Personen, insbesondere Kinder und Haustiere, von dem Gerät fern. Richten Sie die Maschine nie auf andere Personen.

IKRA Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325 Schneeräumung

Bekleidung und persönliche Sicherheit:
Tragen Sie bei der Arbeit oder Wartung immer Handschuhe, Schutzbrille (Augenschutz), fest sitzende Winterkleidung und feste Schuhe mit Profilsohlen. Tragen Sie Fußbekleidung, die den Halt auf rutschigen Oberflächen verbessert. Seien Sie vorsichtig, um während der Arbeit mit der akkubetriebenen Schneeschaufel nicht auf glatten Flächen auszurutschen. Halten Sie die Maschine und die Griffe immer fest. Rennen Sie nie mit der Maschine. Der Sicherheitsabstand zu den Drehteilen, der von dem Führungsgriff festgelegt wird, muss immer sichergestellt werden. Legen Sie Ihre Hände oder Füße nicht in die Nähe rotierender Teile oder darunter. Halten Sie sich zu jeder Zeit von der Auswurföffnung fern.

Schneeart und Schneehöhe:
Verwenden Sie die Maschine nur für leichten, losen Schnee (Neuschnee) bis zu einer maximalen Tiefe von etwa 25 cm. Räumen Sie Schnee sofort nach dem Schneefall; später wird die untere Schneeschicht zu Eis und erschwert die Arbeit. Gefrorener Schnee und Eis dürfen mit dieser Maschine nicht geräumt werden.

Schneeräumfläche kontrollieren:
Kontrollieren Sie den zu räumenden Bereich und entfernen Sie alle Gegenstände, die vom motorisierten Schneeräumer aufgenommen und ausgeworfen werden könnten. (dazu zählen beispielsweise Fußmatten, Bretter, Drähte, Steine, etc.) Wenn Fremdkörper (z. B. Steine) die Maschine treffen oder ungewöhnliche Vibrationen auftreten, schalten Sie die Maschine ab und kontrollieren Sie diese auf Schäden.

IKRA Akku Schneefräse IAF 40-3325

Schneeräumung:
Räumen Sie den Schnee so, dass die geräumten Spuren sich ein wenig überlappen. Weitere Tipps zur Schneeräumung lesen Sie weiter unten im Text.

Schotterflächen und Kieswege von Schnee befreien:
Nie auf Schotterflächen oder Kieswegen einsetzen –Steinschlag! Verwenden Sie zur Sicherheit generell eine Schutzbrille!

Schneefreie Flächen:
Stoppen Sie den Motor, bevor Sie das Gerät über Flächen wie Pflaster oder Hofeinfahrten bewegen, die nicht geräumt werden sollten. Hier könnte die Förderschnecke Steine erfassen und diese gefährlich durch die Gegend schleudern.

Hindernisse und Gefälle:
Arbeiten Sie langsam und sorgfältig, insbesondere beim Richtungswechsel. Richten Sie die Maschine gegen das Gefälle oder mit dem Gefälle aus, aber nicht quer dazu. Achten Sie auf Hindernisse; arbeiten Sie nicht in der Nähe von hügeligem Gelände. Verwenden Sie die Schneeräummaschine niemals an Abhängen mit einem Gefälle von mehr als 20 %. Versuchen Sie nicht, steile Abhänge zu räumen.

IKRA Akku Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325

Windrichtung und Räumung:
Wenn möglich, räumen Sie in Windrichtung und nicht gegen den Wind.

Temperaturunterschiede:
Bei extremen Temperaturunterschieden lassen Sie die Schneefräse kurze Zeit an die Umgebungstemperatur anpassen, bevor Sie beginnen Schnee zu räumen. (z.B. wenn Sie das Schneeräumgerät vom Keller, wo z.B. 15 Grad herrschen, nach Draußen transportieren, wo beispielsweise Temperaturen von minus 5 Grad herrschen) Anderenfalls, wenn Sie sofort mit der Arbeit beginnen, kann ein frühzeitiger Verschleiß an der Antriebswelle und anderen Komponenten, zum Beispiel Gummidichtungen, eintreten.

Straßenverkehr:
Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie Kieseinfahrten, Wege oder Straßen bearbeiten oder diese überqueren. Seien Sie wachsam gegenüber versteckten Gefahren oder fließendem Verkehr. Wenn Sie die Schneefräse über schneefreie Flächen bewegen schalten Sie das Gerät aus. Es könnten bei laufender Maschine von der Förderschnecke Steine oder Kiselsteine erfasst werden und gegen PKWs, Hausfenster, Fassaden oder andere Gegenstände schleudern, welche dadurch kaputt gehen könnten.

Transport:
Schalten Sie das Gerät ab, wenn es transportiert oder gekippt werden muss.

Schneeräumen mit IKRA Akku Schneeschieber IAF 40-3325

Schneeräumen mit dem Schneeräumgerät

Stellen Sie vor Beginn der Arbeit mit dem batteriebetriebenen Schneeräumgerät sicher, dass der Bereich frei von Steinen, Abfall, Drähten und anderen Gegenständen ist. Vergewissern Sie sich, dass alle Befestigungen (Schrauben, Muttern etc.) immer vollständig angezogen sind, so dass Sie sicher mit dem Akku Schneeschieber arbeiten können. Überprüfen Sie die Förderschnecke regelmäßig auf Verschleiß.

Positionieren Sie den Auswurfhebel so, dass der Schnee in eine sichere Richtung und in einem sicheren Winkel weg vom Bediener und von umstehenden Personen geworfen wird. Entfernen Sie den Schnee häufig genug, bevor er zu hoch liegt. Am besten räumen Sie den Schnee mit der Akku Schneeschaufel direkt  nachdem er frisch gefallen ist (Neuschnee / Pulverschnee).

Heben Sie die Förderschnecke leicht von der Oberfläche an, bevor Sie das Gerät einschalten. Schalten Sie den Akku-Schneeräumer ein und neigen Sie ihn nach vorne, bis der Abstreifer den Boden berührt. Drücken Sie das Gerät mit angemessener Geschwindigkeit nach vorne. Achten Sie darauf, dass die Geschwindigkeit langsam genug ist, sodass der Weg vollständig geräumt wird. Die Breite und Tiefe des Schnees bestimmt Ihre Vorwärtsgeschwindigkeit. Bewegen Sie sich langsam vorwärts um ein Ausrutschen zu verhindern. (Achtung Rutschgefahr auf Schnee und Eis)

Leiten Sie den Schnee nach rechts oder links (verstellbarer Auswurfschacht), indem Sie das Gerät in einem leichten Winkel halten. Wenn Sie den Schnee mit dem Wind räumen und sich die Schwaden leicht überschneiden, wird der Schnee am effektivsten geräumt.

Die Akkuschneefräse kann Schnee mit einer Höhe von bis zu 15 cm in einem Durchgang entfernen. Wenn Sie tiefere Verwehungen beseitigen, halten Sie das Gerät am oberen und unteren Griff und verwenden Sie eine schwenkende oder kehrende Bewegung. Entfernen Sie in mehreren Durchgängen jeweils die oberen Schneeschicht.

IKRA Akku Schneefräse IAF 40-3325

Bei großen Flächen ist ein festgelegtes Betriebsmuster (Schneeräummuster) erforderlich, um den Bereich gründlich von Schnee zu befreien. Mit diesen Mustern verhindern Sie, dass Schnee an Positionen geschleudert wird, an denen er nicht erwünscht ist, und Sie verhindern einen zweiten Arbeitsgang.

Schneeräum-Muster A:
Schleudern Sie den Schnee je nach Gegebenheit nach rechts oder links. Bei einer langen Zufahrt ist es von Vorteil, wenn Sie in der Mitte beginnen.  Räumen Sie von einem Ende zum anderen und schleudern Sie den Schnee zu beiden Seiten.

Schneeräum-Muster B:
Wenn der Schnee nur an eine Seite der Zufahrt oder des Gehwegs (oben) geschleudert werden kann, beginnen Sie an der gegenüberliegenden Seite.

Schneeräumung Muster

Wenn Sie den Schnee bis auf den Boden räumen, verschleißen der Abstreifer und die Förderschnecke. Um das akkubetriebene Gerät zu schonen, können Sie einige Zentimeter Schnee am Boden belassen und anschließend mit Salz oder einer Schaufel entfernen.

Lassen Sie den Motor nach der Beseitigung des Schnees für einige Minuten laufen, sodass keine beweglichen Teile durch das Eis einfrieren. Schalten Sie anschließend den Motor aus, warten Sie, bis alle beweglichen Teile stillstehen, und wischen Sie das Eis und den Schnee vom Gerät ab.

IKRA Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325 mit 40V Akku

Wartung und Lagerung der Schneefräse

Entfernen Sie vor allen Wartungsarbeiten unbedingt den Akku aus dem batteriebetriebenen Schneeräumer. Durch eine regelmäßige Reinigung und Wartung des Schneeräumgerätes wird die gleichbleibende Leistung sichergestellt und die Lebensdauer des Gerätes verlängert. Entfernen Sie nach jeder Nutzung Eis und Verschmutzungen von den Lüftungsöffnungen seitlich im Motorgehäuse sowie von der Schnecke und allen sonstigen Teilen. Reinigen Sie die Schneefräse (akkubetrieben) nur mit einem in warmen Wasser getränkten Tuch und einer weichen Bürste. Lassen Sie das Gerät niemals nass werden. Sprühen Sie zur Reinigung niemals Wasser auf das Gerät. Spritzen Sie es also beispielsweise nicht mit einem Schlauch ab. Verwenden Sie keine Reinigungs- oder Lösungsmittel, da dies zu irreparablen Schäden an der Schneefräse führen kann. Chemikalien können die Kunststoffteile zerstören.

Um das Gerät bei längerer Lagerung vor Korrosion (Rost) zu schützen, behandeln Sie die Metallteile mit einem umweltfreundlichen Öl. Lagern Sie das Gerät an einem trockenen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern. Erhalten oder ersetzen Sie Sicherheits- und Warnhinweise an dem Gerät.

IKRA Schneefräse Schneeschieber IAF 40-3325 Akku einsetzen

Petra's Testparcour

Zitat: "Ein geniales Teil sag ich euch! Zum einen geht es mit der Schneefräse deutlich schneller und zum anderen ist das Schnee räumen wesentlich einfacher. Ohne viel Kraftaufwand schiebt man einfach die Fräse vor sich her." Mehr lesen in Petra's Testparcour ...

Schneefräse im Sommer

Im Sommer findet sich natürlich keine Verwendung für eine Schneefräse. Aber der große Vorteil von IKRA 40 Volt Geräten ist, dass man den Akku auch für „Sommergartengeräte“ verwenden kann, beispielsweise für Rasenmäher, Rasentrimmer und Heckenscheren. Der Akku der 40V Schneefräse passt im Frühjahr und Sommer in alle IKRA ONE FOR ALL Geräte mit dem 40 Volt Zeichen. Während die Schneefräse also im Keller oder in der Garage ruht, lebt der Akku weiter für Sommer Gartenarbeiten wie Rasenmähen, Rasentrimmen oder Heckenschneiden. Selbst im Herbst findet der Akku seine Anwendung im 40V Laubbläser von IKRA um das Grundstück und Gehwege von Blättern und Laub zu befreien.

Akku
Lithium Ionen Akku, 40-V-Akku nicht im Lieferumfang (17180929-1)
ONE FOR ALL!
ONE FOR ALL! Akku - ein Akku für alle IKRA 40V Gartengeräte, kompatibel mit allen IKRA 40V Geräten
Leistung / Akkuspannung
40 Volt / 2,5 Ah
Laufzeit Akku maximal
ca. 50 Minuten
Ladezeit (Akku)
ca. 60 Minuten (Schnellladegerät), ca. 3-5 Stunden (Normalladegerät)
Akku Ladegerät
Ladegerät (Standard) nicht im Lieferumfang (17180973-1), optional erhältlich: Schnellladegerät (17180983-1)
Motor
bürstenloser Motor, mehr Durchzugskraft, längere Laufzeit und lange Lebensdauer
Arbeitsbreite
33 cm
Schnee-Auswurfweite
max. 5 - 6 Meter
Arbeitshöhe
bis 15 cm
Handgriff
Softgrip (Softgriff), Zusatzhandgriff, verstellbar, komfortabel, bequeme 2-Handführung
Auswurfschacht
drehbar
Höhenverstellung
ja, Teleskop-Höhenverstellung
Schallleistungspegel
90 dB(A)
Gewicht
6,60 kg, ohne Akku
Herstellergarantie
2 Jahre
Es gibt keine Bewertungen für dieses Produkt.
Bewertung schreiben
SchlechtSehr gut
Registrierungscode *
What is 392 + 703 =
Facebook Kommentar

Produktkategorien

Suche