Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Produkte, die Verbraucher über den Online-Shop oder direkt bei der
Walther AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten beziehen

 

Geschäftsleitung: Pascal Walther, Markus Walther und Bernhard Walther

Kundendienst: Mo - Fr: 09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr
Telefon deutsch:    
+41 27 473 14 60
Auskunft in D/E/F: +41 27 473 14 61
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

§ 2 Vertragsschluss

 

Die Darstellung der Produkte im Onlineshop ist kein rechtlich verbindlicher Vertrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie die Produkte lediglich in den "Warenkorb" legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des "Bestellen" Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt. 

 

§ 3 Preise und Versandkosten

 

§ 3.1 Die auf der Produktseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

 

§ 3.2 Für die Lieferung innerhalb der Schweiz lesen Sie bitte die separaten Lieferinformationen.

 

§ 4 Lieferbedingungen

 

§ 4.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz mittels Schweizer Post

§ 4.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 2-3 Werktagen.

§ 4.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist die Walther AG zu Teillieferungen berechtigt

§ 4.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligen Auslieferungsversuchs scheitern, kann Walther AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

§ 4.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

 

§ 5.1 Die Zahlung erfolgt per PayPal (inkl. der Zahlungsoption per Kreditkarte) oder Vorauskasse. Nach Rücksprache kann für bestehende Kunden auch eine andere Zahlungsvereinbarung getroffen werden.

§ 5.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Werktagen auf unser Konto zu überweisen.

 

§ 5.3 Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

§ 5.4 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen. 

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von Walther AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die Zustimmung von Walther AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten nicht gestattet.  

 

§ 7 Transportschäden

 

§ 7.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

§ 7.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

§ 8 Gewährleistung

 

§ 8.1 Walther AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten leistet für neue Produkte Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach Wahl von Walther AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

 

§ 8.2 Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht für unerhebliche Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen.

§ 8.3 Bei Akkus handelt es sich um Verbrauchsgüter mit eingeschränkter Gewährleistung. Keinen Gewährleistungsanspruch begründen z.B. der Leistungsverlust von Akkus und Batterien, die durch normalen Verschleiss oder durch unsachgemässe Anwendung, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden. Gewährleistungsansprüche hinsichtlich der Leistungsfähig bei Akkus werden daher nach 12 Monaten grundsätzlich ausgeschlossen.

 

§ 8.4 Produktemangel neuer Geräte
Sollte ein Produkt mit einem in der Angebotsbeschreibung nicht erwähnten Mangel behaftet sein, der den Wert oder die Tauglichkeit des Produkts zum vorgesehen Gebrauch erheblich mindert oder aufhebt, so muss der Käufer den Verkäufer innerhalb von 14 Kalendertagen nach Auslieferung des Produktes davon in Kenntnis setzen, um eine Nachbesserung auf Kosten des Verkäufers zu verlangen. Dasselbe gilt, wenn dem Produkt eine Eigenschaft fehlt, die in der Angebotsbeschreibung genannt wurde.
Der vorstehende Absatz schränkt weitergehende Gewährleistungs- oder Garantierechte (z.B. längere Rügefristen oder Herstellergarantien) in keiner Weise ein.
Der Käufer muss dafür besorgt sein, das Produkt an die entsprechende Servicestelle des Verkäufers zu bringen oder auf eigene Kosten zu senden.

 

§ 8.5 Rückgaberecht für Occasionen
Die Walther AG gewährt dem Käufer ein Rückgaberecht (gilt nur bei ausgelieferten Fahrzeugen) von 8 Kalendertagen, ab Lieferschein-Datum mit einer Umtriebsentschädigung von 3% auf den Kaufpreis zulasten der Käuferschaft. Zusatzarbeiten und/oder Finanzierungsablösungskosten, sowie Ablieferungspauschale sind ausgeschlossen. Die Kosten für die Rücklieferung der gekauften Ware gehen zu Lasten des Käufers. Die Ware muss in dem Zustand retourniert werden, wie diese ausgeliefert wurde. Für entstandene Schäden nach Auslieferung haftet der Käufer.  Die Rückgabe-Absichten sind per eingeschriebenem Brief (gilt Poststempel) an die Verkäuferin zuzustellen. Bei Fristenablauf wird das Rückgaberecht aufgehoben und es entstehen keine weiteren Ansprüche.

 

§ 9 Haftung

 

Walther AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Vertragsverletzungen aus. Gleiches gilt für Vertragsverletzungen von Hilfspersonen und Substituten.  

 

§ 10 Unwirksame Klauseln

 

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

§ 11 Gerichtsstand und geltendes Recht

 

Die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und der WALTHER AG, Pletschenstrasse 97, CH-3952 Susten unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980.  

 

§ 12 Erfüllungsort

 

Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort.

Stand: Oktober 2012
Ergänzungen § 1 1. Juni 2016


Produktkategorien

Suche